Unser Ehrenamt. Unternehmerinnen und Unternehmer engagieren sich in der Region.
Ausschüsse

Gemeinschaftsausschuss für Umweltschutz der IHKs Bonn/Rhein-Sieg und Köln

Der Gemeinschaftsausschuss für Umweltschutz der Industrie- und Handelskammern Bonn/Rhein-Sieg und Köln wurde 1957 in Deutschland als erster seiner Art gegründet. Im Ausschuss diskutieren Unternehmer und leitende Mitarbeiter betrieblich relevante Umwelt- und Energiethemen.

Aktuelle Fragestellungen und Entwicklungen der Landes-, Bundes- und EU-Umwelt- und Energiepolitik werden in den Ausschuss-Sitzungen frühzeitig erörtert und münden in politischen oder fachlichen Stellungnahmen der beiden Industrie- und Handelskammern und des DIHK. Besonderes Engagement widmet der Ausschuss dabei dem Abbau von bürokratischen Vorgaben, die dem Einklang von Ökologie und Ökonomie entgegenwirken.

Über den Gemeinschaftsausschuss können die Mitgliedsunternehmen die sie interessierenden Themen aus den Bereichen Umweltschutz und Energie in die Arbeit der beiden Industrie- und Handelskammern einspeisen und sich an der Bearbeitung der Fragestellungen aktiv beteiligen. Der Ausschuss tagt zweimal pro Jahr, im Wechsel in den IHK-Bezirken Bonn/Rhein-Sieg und Köln.

Liste der Mitglieder

Ansprechpartner:

Dr. Rainer Neuerbourg, 0228 2284-164

Vorsitzender:

Markus Christoph Müller-Drexel, Tel. 02203 9147-1491