Unser Ehrenamt. Unternehmerinnen und Unternehmer engagieren sich in der Region.
Ausschüsse
08.06.2021

IHK-Immobilienausschuss diskutiert über Erbbaurecht und Milieuschutz

Die erste Jahressitzung des IHK-Immobilienausschusses erfolgte am 14.4.2021 als digitales Meeting. An der Sitzung nahmen zudem Vertreter der Bonner Anwaltskanzlei Redeker I Sellner I Dahs teil, welche über die Themen „Baulandmobilisierungsgesetz“ und das „Erbbaurecht“ referierten. Das Erbbaurecht soll nach Vorstellungen der neuen Bonner Ratskoalition in Zukunft auf kommunalen Grundstücken zum Tragen kommen. Ein Verkauf an Investoren ist nicht mehr vorgesehen, sodass die Stadt auch langfristig ihre Flächen im Eigentum hält. Der Ausschuss diskutierte die verschiedenen Auswirkungen auf die Unternehmen. Hierzu eine entsprechende Position formuliert, welche sich weiterhin für Alternativen zur Nutzung des Erbbaurechts einsetzt. Diese Position wird der IHK-Vollversammlung im Juni 2021 vorgelegt.