Unser Ehrenamt. Unternehmerinnen und Unternehmer engagieren sich in der Region.
Infos zur Wahl

Welche Wahlgruppen und Wahlbezirke gibt es?

Die Wahlordnung der IHK Bonn/Rhein-Sieg legt fest, in welchen Wahlgruppen und in welchen Wahlbezirken gewählt wird. Ausschlaggebend für die Bildung der Wahlgruppen, der Wahlbezirke und die Verteilung der Sitze in den einzelnen Wahlgruppen sind die wirtschaftlichen Besonderheiten des IHK-Bezirks sowie die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Gewerbegruppen. Die Größe der Wahlgruppe richtet sich insbesondere nach dem Gewerbeertrag, der Beschäftigtenzahl und der Zahl der ihnen zuzurechnenden IHK-Zugehörigen.

Nachfolgend finden Sie die Wahlgruppen/ Wahlbezirke und die ihnen zugeordneten Sitze in der Vollversammlung gemäß der Wahlordnung der IHK Bonn/Rhein-Sieg

  • Wahlgruppe I: Industrie/ Produzierendes Gewerbe

    • Wahlbezirk a – Stadt Bonn: 3 Mitglieder
    • Wahlbezirk b – Rhein-Sieg-Kreis: 7 Mitglieder

  • Wahlgruppe II: Großhandel: 5 Mitglieder
  • Wahlgruppe III: Einzelhandel

    • Wahlbezirk a – Stadt Bonn: 2 Mitglieder
    • Wahlbezirk b – Rhein-Sieg-Kreis: 4 Mitglieder

  • Wahlgruppe IV: Banken und Versicherungen: 3 Mitglieder
  • Wahlgruppe V: Finanz- und Versicherungsdienstleistungen: 2 Mitglieder
  • Wahlgruppe VI: Information und Telekommunikation: 3 Mitglieder
  • Wahlgruppe VII: Verkehr und Logistik: 3 Mitglieder
  • Wahlgruppe VIII: Hotel- und Gaststättengewerbe: 2 Mitglieder
  • Wahlgruppe IX: Immobilien: 4 Mitglieder
  • Wahlgruppe X: Gesundheitswesen/ Wellness: 3 Mitglieder
  • Wahlgruppe XI: Kultur- und Kreativwirtschaft: 3 Mitglieder
  • Wahlgruppe XII: Verbraucher- und Unternehmensnahe Dienstleistungen

    • Wahlbezirk a – Stadt Bonn: 8 Mitglieder
    • Wahlbezirk b – Rhein-Sieg-Kreis: 7 Mitglieder