Unser Ehrenamt. Unternehmerinnen und Unternehmer engagieren sich in der Region.
Ausschüsse
30.04.2020
Verkehrausschuss

Verkehrsgewerbe tauscht sich über Corona-Auswirkungen aus

Der Verkehrsausschuss der IHK Bonn/Rhein-Sieg ist am 16. März 2020 zu seiner ersten  Jahressitzung zusammengekommen. Die Sitzung wurde coronabedingt kurzfristig in eine Videokonferenz umgewandelt

Im Hauptfokus der Diskussion und des Austauschs standen die beginnenden Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Verkehrssektor. So kam es bereits frühzeitig zu Einschränkungen im internationalen Warenverkehr aufgrund von Grenzkontrollen und Einreisebeschrönkungen. Auch der ÖPNV wurde von den Auswirkungen früh getroffen. Anwesende berichteten zudem über die Erstellung von Notfahrplänen für den ÖPNV und SPNV.

Im weiteren Verlauf diskutierte der Ausschuss über das abgewendete Dieselfahrverbot, die Planungen rund um die neue Rheinquerung A 553 und den barrierefreien Ausbau der Linie 16, wodurch jedoch die Möglichkeit Schienengüterverkehr über diese Strecke laufen zu lassen entfällt.